Bewerbung und Arbeitssuche
 
Arbeitssuche
 
    Startseite
     
    Die Wissenschaft des Lernens
     
    Stellenbörsen
     
    Karrieretest
     
    Networking
     
    Gehaltscheck
     
    Weiterbildung
     
    GreenCard USA
     
    Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stellenbörsen


Stellenbörsen im Internet gibt es wie Sand am Meer. Wirklich gut sind allerdings nur wenige. Die Wichtigkeit von Stellenbörsen ist unbestritten und ich möchte Sie an dieser Stelle auch nicht mit Details langweilen.

Doch was viele Bewerber nicht wissen ist, dass man bei online Stellenbörsen heutzutage weitaus mehr machen kann, als sich nur Stellenausschreibungen anzugucken.

Daher mein Tipp: Besuchen Sie die beiden führenden Stellenbörsen
JobScout24 i und Stellenmarkt.de

und legen Sie sich dort ein völlig kostenloses Profil an. Nutzen Sie diese einfache und oft unterschätzte Möglichkeit sich professionell im Internet zu positionieren.

JobScout24 ist eine von Deutschlands größten Stellenbörsen für Fach- und Führungskräfte. Die Internet-Stellenbörse JobScout24 bietet mehr als 3,7 Millionen Besuchern pro Monat (ACTA 2008) über 250.000 Stellenangebote verschiedenster Unternehmen.

Ein weiterer großer Anbieter ist Stellenmarkt.de, welcher ebenfalls über ein großes Spektrum von Stellenangeboten für Bewerber verfügt und die Möglichkeit zur Aufgabe einer kostenlosen Fließtextanzeige bietet.

 

Das Edile auf der Suche nach einem Arbeitsverhältnis in  seinem Traumberuf - Lehrer / Lehrerin .

Auf der Suche nach seinem Traumberuf hat das Edile die beiden elektronischen  Stellenabieter getestet.

Wer bietet die besten Angebote für jemand der Lehrer sein möchte ?
Stellenmarkt.de bietet heute ( 11. Juni 2013 ) 23 Stellenangebote in Deutschland

Allerdings :sind  von den 15  Angeboten auf der ersten Seite 15 Skilehrer / Skilehrerin Angebote dabei. Und was macht das Edile wenn es nicht schneit ?

Eine Sache aber findet das Edile interessant. Eine Anzeige von

www.lehrcare.de

>>Zitat : In einem geschützten Bereich auf www.lehrcare.de haben ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer die Möglichkeit, sich kostenfrei direkt bei privaten Schulen auf feste Anstellungsverhältnisse in Voll- oder Teilzeit zu bewerben. <<
Quelle :
http://www.stellenmarkt.de/anzeige21797521.html

JobScout24 hat mit mehr als 300 Angeboten in Deutschland, was die Anhahl betrifft, eindeutig die Nase vorne.
Allerdings zeigt sich dass 12 der 15 Angebote von der ersten Seite  einen Mitarbeiter (m/w) für einen Fitnessclub suchen.

Eine Sache aber findet das Edile interessant. Eine Anzeige von

www.firmaris.de

dort wird ein Tischler als Lehrer gesucht. (heute 11. Juni 2013 )

<<Zitat: Die firmaris gGmbH, als Tochter der Stephanus-Stiftung und der Sozialdiakonischen Jugendarbeit Lichtenberg e.V., ist Trägerin von insgesamt 30 Einrichtungen in Berlin und Brandenburg. Wir begleiten und betreuen Kinder, Jugendliche und Familien in unterschiedlichen Lebenssituationen stationär, teilstationär sowie ambulant. <<

Quelle:
http://www.jobscout24.de/JobSeeker/Jobs/JobDetails.aspx?APath=2.21.0.0.0&job
_did=J3J08T6WH96G94DHX1Y&sc_cmp1=js_JS_JobRes_1&IPath=JRCM


Resümmee:
Wir können sein, was wir sein möchten. Wir können Lehrer sein, wenn wir Lehrer sein möchten, auch wenn in unseren Papieren steht, dass wir Tischler sind.

Vielen Dank, für Ihren Besuch bei diabenso.de,

und empfehlen Sie uns bitte weiter.

Herzliche Grüße

Ihr
Hugo R.Vogel

 Der aufstrebende Vogel

Copyright © Hugo R. Vogel alle Rechte vorbehalten weltweit.

 

 

Bewerbung

 

 

 

 

 

 

 

diabenso.de bookmarken ? 

Bookmark and Share